Spaghetti mit Venusmuscheln in Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit Venusmuscheln in TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Spaghetti mit Venusmuscheln in Tomatensauce

Spaghetti mit Venusmuscheln in Tomatensauce
580
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg firsche Venusmuscheln
1 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl
3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
850 g geschälte Tomaten (aus der Dose)
Pfeffer
Salz
400 g Spaghetti
4 EL frische, glatte Petersilie (fein gehackt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Muscheln waschen, putzen und geöffnete Exemplare wegwerfen. In einen großen Topf geben und mit  Zitronensaft und Wasser bedecken. Abgedeckt 7 - 8 Minuten köcheln, damit sich die Muscheln öffnen. Ungeöffnete Muscheln wegwerfen. Muschelfleisch lösen und beiseite legen.

2

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch 5 Minuten dünsten. Tomaten mit der Flüssigkeit zugeben und vermengen. Aufkochen lassen. Anschließend abgedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Muscheln in der Sauce erwärmen.

3

Pasta nach Packungsanweisung bissfest garen. Anschließend abtropfen lassen und wieder in den Topf geben. Vorsichtig Sauce und Petersilie unterrühren und in einer vorgewärmten Schüssel servieren.