Spaghetti-Pizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti-PizzaDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Spaghetti-Pizza

Rezept: Spaghetti-Pizza
640
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Spaghetti
Salz
3 Stiele Basilikum
100 g Lauchzwiebel
2 große Tomaten
175 g Schlagsahne
100 ml Milch
4 Eier (Größe M)
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!gemahlene Muskatnuss
50 g geriebener mittelalter Gouda
125 g Mozzarella
50 g Schinken (dünne Scheiben)
1 EL getrockneter Thymian
Basilikum nach Belieben
Thymian zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und ca. 9 Minuten garen. Auf ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Inzwischen Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln und Tomaten putzen und waschen. Lauchzwiebeln in feine Ringe, Tomaten in Scheiben schneiden.

3

Die Sahne, Milch und Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Basilikum und Käse untermengen. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

4

Spaghetti in eine mit Backpapier ausgelegte runde Pizzaform (26 cm Durchmesser) oder eine Tarteform geben. Eiermilch darübergießen.

5

Etwas Lauchzwiebelgrün beiseitestellen. Pizza mit Tomaten, restlichen Lauchzwiebeln, Schinken und Mozzarella belegen. MitThymian bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.

6

Pizza mit dem zur Seite gelegten Lauchzwiebelgrün bestreuen und nach Belieben mit Basilikum und Thymian garniert servieren.