Spaghetti Vongole Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti VongoleDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Spaghetti Vongole

Spaghetti Vongole

...oder auch mal mit Bandnudeln - Bild von michael_gabes

Spaghetti Vongole

...oder auch mal mit Bandnudeln - Bild von michael_gabes

40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Salz
500 g Spaghetti
1 kg Venusmuscheln
1 große Zwiebel
3 ½ Knoblauchzehen
2 kleine getrocknete Chilischoten
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
¼ Liter trockener Weißwein
1 Bund Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf 5 I Wasser mit 2 EL Salz für die Spaghetti zum Kochen bringen. Zwischendrin schon mal die Muscheln waschen und alle offenen wegwerfen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden und den Knoblauch fein hacken. Die Chilischoten zerkrümeln oder hacken.

2

Olivenöl in einem zweiten großen Topf heiß machen. Zwiebel, Knoblauch und Chiliflakes rein und etwa 2 Minuten andünsten. Alle Muscheln dazu und mit dem Wein angießen. Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten köcheln lassen.

3

In der Zwischenzeit die Spaghetti in dem kochendem Wasser al dente kochen.

4

Petersilie waschen und schütteln, fein hacken. den Muscheltopf öffnen und dieses Mal alle nicht geöffneten Schalen aussortieren. Salz, Pfeffer und die gehackte Petersilie in den Topf geben. Spaghetti abgießen, im Muscheltopf alles gründlich mischen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu viel frisches Weißbrot zum Auftunken vom Muschelsud servieren.