Spaghettini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpaghettiniDurchschnittliche Bewertung: 4.51528

Spaghettini

mit Walnüssen und Spargel

Rezept: Spaghettini
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Zutaten
300 g grüner Spargel
Salz
200 g Spaghettini
40 g Walnusskerne
20 g Pecorino
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL Maiskörner (aus der Dose)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Zitronensaft
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die Enden etwas abschneiden. Den Spargel schräg in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Etwas Salzwasser zum Kochen bringen und die Spargelstücke darin etwa 8 Minuten garen. In ein Sieb abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

3

Die Spaghettini in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

4

In der Zwischenzeit die Walnüsse grob hacken und den Pecorino in kleine Stücke brechen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Spargelstücke und den Mais dazugeben und unter Rühren darin erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft kräftig würzen.

5

Die Spaghettini mit den Nüssen zum Spargel geben, untermischen und erhitzen. Dann die gehackte Petersilie unterheben. Die Spaghettini auf Tellern anrichten und mit dem Pecorino bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Aus Olivenöl, Petersilie, Nüssen, Pecorino und Zitronensaft können Sie auch ein Pesto zubereiten und dieses unter die Nudeln mischen. Schmeckt extra nussig, wenn Sie noch Walnussöl hinzufügen.