Spaghettini mit Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghettini mit TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 41525

Spaghettini mit Tomatensauce

mit Klößchen und Schafskäse

Rezept: Spaghettini mit Tomatensauce
620
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Knoblauchzehe und die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote putzen, waschen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Das Öl erhitzen und alles darin unter Rühren kurz anschwitzen. Die Pizzatomaten mit der Flüssigkeit dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig abschmecken. Die Sauce zugedeckt bei milder Hitze etwa 10 Minuten schmoren lassen.

2

Die beiden Hackfleischsorten mischen. Ei und Paniermehl unterkneten und das Ganze mit Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver scharf abschmecken. Aus dem Fleischteig kleine Klößchen formen und in der Tomatensauce etwa 10 Minuten gar ziehen lassen.

3

Die Spaghettini in ausreichend kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Erbsen etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Klößchen geben.

4

Den Salbei waschen, trocknen und fein hacken. Die Nudeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und mit der Sauce anrichten. Das Ganze mit Salbei und geraspeltem Schafskäse bestreut servieren.