Spanferkelbraten und Kartoffelsalat mit Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spanferkelbraten und Kartoffelsalat mit ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Spanferkelbraten und Kartoffelsalat mit Zucchini

Rezept: Spanferkelbraten und Kartoffelsalat mit Zucchini
2 h. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für den Braten
1 ½ kg Spanferkelkeule mit Schwarte
Salz
Pfeffer
4 EL Öl
½ l Fleischbrühe
5 Knoblauchzehen
4 Rosmarinzweige
8 kleinere Tomaten
Für den Salat
1 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend
4 kleine Zucchini
1 Zwiebel
½ Bund Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen70 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 EL Kapern
1 Zitrone ausgepresst
1 EL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schwarte rautenförmig einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch stellenweise 3-4 cm tief einschneiden, den Knoblauch abziehen und fein hacken, zwei Rosmarinzweige klein zupfen und zusammen mit dem Knoblauch in die Einschnitte geben.

2

In 3 El heißem Öl rundherum scharf anbraten und mit Brühe aufgießen. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 2 Stunden braten.

3

Die Tomaten waschen und kreuzförmig einschneiden, je etwas Rosmarin in die Einschnitte setzen und leicht salzen. Nach 1 1/2 Stunden Garzeit die Temperatur auf 225°C erhöhen und die Tomaten zum Fleisch in den Bräter setzen, dabei mit dem restlichen Öl beträufeln. Fertig garen.

4

Für den Salat die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 20 Min. garen, abschrecken, pellen und auskühlen lassen.

5

Die Zwiebel abziehen und klein würfeln, vom Thymian die Blättchen abzupfen. Die Zucchini waschen und zusammen mit den Kartoffeln in je 0,5-1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Hälfte vom Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln und die Zucchinis darin rundherum braten, Zwiebel und Thymian zugeben, kurz mitbraten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Den Honig mit dem Zitronensaft, den Kapern und dem restlichen Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Dressing über den Salat geben.

6

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, vom Knochen schneiden. Die Soße durch ein Sieb passieren. Das Fleisch mit der Tomate und etwas Soße auf Tellern anrichten, den Salat dazu reichen.