Spanische Kartoffeltortilla Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spanische KartoffeltortillaDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Spanische Kartoffeltortilla

Spanische Kartoffeltortilla
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stücke
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl
2 große Kartoffeln (geschält und in 5 mm dicke Scheiben geschnitten)
2 große Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
3 Eier
7 schwarze Oliven
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Öl in einer antihaftbeschichteten Pfanne mit 20 Zentimeter Ø und Deckel erhitzen. Kartoffeln und Zwiebeln abwechselnd hineinschichten, abdecken und bei schwacher Hitze 8 Minuten garen. Mit einem Pfannenwender umdrehen (das muss nicht am Stück geschehen und die Kartoffeln dürfen dabei zerbrechen). Abdecken und wieder 8 Minuten garen, die Kartoffeln sollten dabei keine Farbe annehmen.

2

Ein Sieb auf eine Schüssel setzen, die Kartoffelmischung darin abtropfen lassen und 1 Esslöffel des Öls aufbewahren.

3

Getrocknete Tomaten und schwarze Oliven fein schneiden. Eier in einer Schüssel mit etwas Salz und Pfeffer, den zubereiteten getr. Tomaten und Oliven verschlagen. Die Kartoffelmischung hineingeben und mit einem Holzlöffel hineindrücken, damit sie vollständig vom Ei bedeckt ist.

4

Den aufbewahrten Esslöffel Öl in derselben Pfanne stark erhitzen. Die Eiermischung hineingeben und glatt in der Pfanne verstreichen. Bei niedriger Hlitze abgedeckt 12 Minuten garen, bis das Ei gestockt ist. Die Pfanne vorsichtig schütteln, um sicherzustellen, dass die Tortilla nicht anhängt. Etwa 5 Minuten stehen lassen, dann auf einen Teller stürzen. In Spalten schneiden und bei Zimmertemperatur servieren.