Spanische Thunfischfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spanische ThunfischfiletsDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Spanische Thunfischfilets

mit Safran

Spanische Thunfischfilets
20 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Salzen Sie die Filets und beträufeln Sie sie beidseitig mit Zitronensaft. Auf einen Teller legen, mit einem Teller oder Deckel leicht beschweren und eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

2

Danach die Fischfilets mit Küchenpapier trockentupfen. Im heißen Olivenöl in einer Pfanne von beiden Seiten je etwa 5 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen.

3

Den Safran mit dem Bratfond in der Pfanne verrühren. Den gehackten Knoblauch, die Petersilie und den Thymianzweig dazugeben.

Löschen Sie mit etwas Wasser ab, lassen Sie die Sauce kurz aufkochen und schmecken Sie sie ab. Legen Sie die Thunfischfilets auf vorgewärmte Teller oder eine Platte und übergießen Sie sie mit der Sauce.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen geröstete Weissbrotscheiben oder ein Kartoffelsalat.