Spanischer Fischtopf Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Spanischer FischtopfDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Spanischer Fischtopf

Rezept: Spanischer Fischtopf
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Fischfilet nach Belieben
500 g rote Paprika
2 Zwiebeln
2 Kartoffeln
3 Stängel Petersilie
100 g Oliven
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zitrone
2 Lorbeerblätter
100 ml Gemüsebrühe
50 ml Weißwein
1 EL Mehl
100 ml Schlagsahne zum Abschmecken
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C vorheizen.
2
Das Fischfilet in grobe Würfel schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und der Länge nach in Scheiben hobeln. Anschließend in reichlich kochendem Wasser 10-15 Minuten kochen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Die Oliven abtropfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischwürfel und die Zwiebelringe zugeben, kurz andünsten. Die Zitrone Waschen, einige Zesten abziehen. Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen, zum Fisch geben. Die Lorbeerblätter und die Zitronenzesten zugeben. Mit Gemüsebrühe aufgießen, die Paprikastreifen und die abgetropften Kartoffelscheiben untermengen. Den Wein mit dem Mehl verrühren und mit der Sahne zugeben. Die abgetropften Oliven untermengen.
3
In den Ofen schieben und ca. 20 Minuten backen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Petersilie garniert servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
100 ml. Wir haben es ergänzt. Danke für den Hinweis.