Spanischer Früchtebiskuit Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spanischer FrüchtebiskuitDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Spanischer Früchtebiskuit

Rezept: Spanischer Früchtebiskuit
140
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 36 Stück
100 g kandierte Frucht
Hier kaufen!100 g kernlose Rosinen
Hier kaufen!2 Gläser Rum
250 g Butter
250 g Zucker
4 Eier
350 g Mehl
1 TL Backpulver
Margarine zum Einfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die kandierten Früchte in kleine Würfel schneiden.

Dann die Rosinen unter heißem Wasser waschen, abtrocknen und mit den Früchten mischen. Das Ganze mit Rum begießen und zugedeckt bis zur Verwendung ziehen lassen.

2

Das Fett mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unter die Schaummasse rühren.

Dann Mehl und Backpulver mischen und die Eiweiß zu einem steifem Schnee schlagen. Den Eischnee und das Mehl abwechselnd unter den Teig heben.

Eine 30 cm lange Kastenform einfetten, mit zurechtgeschnittenem Pergamentpapier auslegen.

3

Das Papier einfetten und den Teig hineinfüllen. Die Form in den vorgeheizten Ofen auf mittlere Schiene stellen. (Backzeit: 75 Minuten. Elektroherd: 180°C. Gasherd: Stufe 2 oder knapp 1/3 große Flamme.)

4

Kuchen abkühlen lassen, anschließend aus der Form lösen und das Pergamentpapier abziehen. Dann den Kuchen in 36 Stücke schneiden.