Spanischer Reissalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spanischer ReissalatDurchschnittliche Bewertung: 41521

Spanischer Reissalat

Rezept: Spanischer Reissalat
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Reis in Salzwasser gar kochen, unter fließend kaltem Wasser abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten über Kreuz einsetzen, kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und enthäuten. Die Tomaten in Würfel schneiden. Die Pfefferschoten waschen, halbieren, die Kerne und die Häute herauskratzen und die Schoten ganz fein hacken. Die Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und mit dem Reis, den Tomaten und den Pfefferschoten mischen. Die Knoblauchzehe schälen und eine Salatschüssel damit ausreiben. Die Salatzutaten hineinfüllen.

2

Für die Sauce die Mayonnaise mit dem Tomatenmark verrühren und mit etwas Tabasco, Salz und Zucker scharf abschmecken. Die Pfefferschote waschen, halbieren, die Kerne und die Häute herauskratzen, die Schote winzig klein hacken und in die Sauce geben. Die Sauce über den Salat gießen, alles kurz mischen und den Salat zugedeckt im Kühlschrank etwa 1/2 Stunde durchziehen lassen. Den Salat vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie bestreuen.