Spanisches Kartoffelragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spanisches KartoffelragoutDurchschnittliche Bewertung: 41524

Spanisches Kartoffelragout

Rezept: Spanisches Kartoffelragout
315
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 Stangen Staudensellerie
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
4 eingelegte Sardellenfilets
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Thymian
400 ml Fleischbrühe
400 g Tomaten
400 g Geflügel- Fleischwurst
100 ml Kaffeesahne
1 EL Kapern
Salz
schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.

2

In einem breiten Topf das Öl erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten, den Sellerie hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten mitdünsten.

3

Die Sardellenfilets abspülen, abtrocknen und sehr fein hacken. Zusammen mit den Kartoffeln, dem Lorbeerblatt und dem Thymian in den Topf geben. Die Brühe angießen. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt zunächst 25 Minuten köcheln lassen.

4

Inzwischen die Stielansätze der Tomaten entfernen, die Tomaten kurz überbrühen, abschrecken, häuten, quer halbieren und entkernen. Das Tomatenfruchtfleisch in große Stücke schneiden.

5

Die Wurst würfeln. Tomaten, Wurst und die Kaffeesahne unter das Ragout mischen, alles einmal kurz aufkochen und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen. Eventuell vorhandenes Selleriegrün waschen und fein hacken. Die abgetropften Kapern und das Selleriegrün unterrühren.

6

Das Kartoffelragout mit Salz, Pfeffer und etwas Kapernsud aus dem Glas abschmecken.