Spanisches Omelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spanisches OmelettDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Spanisches Omelett

Spanisches Omelett
10 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 kg Kartoffeln geschält
Salz
2 große rote Zwiebeln
50 g Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe zerdrückt
2 EL frische Petersilie feingehackt
4 Eier leicht verquirlt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die geschälten Kartoffeln klein würfeln, in einem großen Topf mit Salzwasser bedecken und zum Kochen bringen; dann im offenen Topf 3 Minuten kochen. Den Topf vom Herd nehmen, abdecken und 8 Minuten ziehen lassen, bis die Kartoffeln beinahe gar sind. Gut abtropfen lassen.

2

Die Zwiebeln grob hacken. Butter und Öl in einer tiefen beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch darin unter gelegentlichem Rühren 8 Minuten braten. Jetzt Kartoffeln hineingeben und weitere 5 Minuten braten.

Das Gemüse mit dem Schaumlöffel herausnehmen und in eine Schüssel geben. Gehackte Petersilie und Eier zufügen und mischen.

3

Die Mischung in die heiße, geölte Pfanne geben, Temperatur zurückschalten und auf kleiner Stufe bei aufgelegtem Deckel etwa 10 Minuten backen, bis die Unterseite goldgelb ist.

Nach Wunsch können Sie die Oberseite noch unter dem heißen Grill bräunen.

Hinweis: Servieren Sie das Spanische Omelett mit Oliven, Blattsalat und roten Zwiebeln, und garnieren Sie es mit frischen Kräuterzweigen.