Spargel-Fondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel-FondueDurchschnittliche Bewertung: 41529

Spargel-Fondue

mit Tomaten-Salsa

Spargel-Fondue
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Tomaten-Salsa:
200 g Tomaten
1 rote Zwiebel
Knoblauchzehe
1 Chilischote
2 EL Honig
Jetzt kaufen!Saft von 1 Limetten
2 EL Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Für das Fondue
2 kg Spargel
300 g Möhren
400 g kleine Champignons
400 g Brokkoli
1 l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Tomaten waschen und ohne Stielansätze vierteln. Dann die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Chilischote waschen, längs halbieren, putzen und klein schneiden.

2

Zuerst den Wok erhitzen, dann darin den Honig unter Rühren goldbraun karamelisieren lassen. Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Tomaten 1 Min. darin dünsten. Mit Limettensaft und Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer Schüssel erkalten lassen.

3

Den Spargel waschen, schälen und quer halbieren. Die Möhren putzen, schälen, vierteln und ebenfalls quer halbieren. Die Champignons nur waschen und putzen. Den Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Die Stiele schälen und in etwa 1/2 cm dicke Stifte schneiden.

4

Den Wok erhitzen und die Gemüsebrühe darin aufkochen lassen, salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze köcheln lassen - am besten auf einem Rechaud am Tisch. Mit Ess-Stäbchen oder Drahtlöffeln das Gemüse 6-8 Min. in die Brühe halten, bis sie gar sind. Dazu die Tomaten-Salsa servieren.