Spargel-Frittata mit Tomatensalsa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel-Frittata mit TomatensalsaDurchschnittliche Bewertung: 51510

Spargel-Frittata mit Tomatensalsa

Spargel-Frittata mit Tomatensalsa
333
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g grüner Spargel
100 ml Sahne
2 EL Butter
6 Eier
1 EL Mehl
Jodsalz
Pfeffer
100 g frisch geriebener Gruyère-Käse
3 Tomaten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
4 getrocknete Tomaten
1 EL Rotweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 ° ( (Umluft 160) vorheizen. Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und holzige Enden entfernen. Spargel in Stücke schneiden. Die Sahne steif schlagen.

2

Butter in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Spargelstücke darin andünsten. Eier mit Mehl, Gewürzen und Käse verquirlen und die Sahne unterheben. Masse zum Spargel geben und vermischen. Die Frittata im Ofen etwa 15 Minuten stocken lassen, bis die Oberfläche gebräunt ist.

3

Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, von Haut, Stielansätzen und Kernen befreien und fein würfeln. Schalotte und Knoblauch schälen und mit den getrockneten Tomaten fein hacken. Diese Zutaten mit Essig und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Frittata in Streifen schneiden und mit der Tomatensalsa servieren.