Spargel in nussiger Orangen-Hollandaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel in nussiger Orangen-HollandaiseDurchschnittliche Bewertung: 41528

Spargel in nussiger Orangen-Hollandaise

Spargel in nussiger Orangen-Hollandaise
509
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg weißer Spargel
Jodsalz
1 Prise Zucker
200 g Margarine
3 EL frischgepresster Orangensaft
3 Eigelbe
weißer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!2 EL fein gehobelte Haselnusskerne
Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spargel schälen und die unteren, eventuell holzigen Enden abschneiden.

Etwa 1 1/2 Liter Wasser mit dem Salz, dem Zucker und einem Teelöffel Margarine in einem großen Topf erhitzen. Den Spargel darin 15 bis 20 Minuten zugedeckt bissfest garen.

2

Die restliche Margarine zerlassen.

Den Orangensaft und das Eigelb in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad verquirlen. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einer dickflüssigen Creme aufschlagen.

Die flüssige Margarine zuerst teelöffelweise und dann in einem dünnem Strahl zugießen und weiterschlagen, bis die Sauce dickcremig wird.

Die Hollandaise mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

3

Die Nussblättchen in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett leicht anrösten bis sie zu duften beginnen.

Die Kerbelblättchen abbrausen und von den Stielen zupfen.

Den Spargel abtropfen lassen, mit der Hollandaise, dem Kerbel und den Nußblättchen auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Extratipp
Spargel-Fans schwören auf den Spezialtopf: Entweder schmal und hoch oder länglich flach nimmt er die langen Stangen ohne Probleme auf. Den Spargel vor dem Kochen bündeln, so werden die Köpfchen vor dem Abbrechen geschützt.

Getränketipp
Trockener Weißwein