Spargel mit abgeschlagener Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit abgeschlagener SoßeDurchschnittliche Bewertung: 31520

Spargel mit abgeschlagener Soße

Spargel mit abgeschlagener Soße
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
300 g gekochte Spargelspitze
50 g Butter
4 Scheiben Toastbrot
Für die abgeschlagene Sauce
2 Eigelbe
3 EL lauwarmes Wasser
2 EL steifgeschlagene Sahne
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
gewaschene Salatblatt
100 g roher Schinken
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Etwa 300 g gekochte Spargelspitzen abtropfen lassen und warm stellen. Dann 50 g Butter erhitzen und 4 Scheiben Toastbrot von beiden Seiten darin braun rösten.

2

Anschließend 2 Eigelb mit 3 EL lauwarmem Wasser im Wasserbad oder auf der Automatikplatte so lange schlagen, bis die Masse dicklich wird (nicht kochen lassen).

3

Danach 2 EL steifgeschlagene Sahne unterheben und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

4

Die Toastscheiben auf gewaschenen Salatblättern anrichten, den Spargel darauf verteilen und etwas von der Soße darüber geben. Die restliche Soße getrennt dazureichen.

5

Anschließend 100 g rohen Schinken in Streifen schneiden, über die Toastscheiben streuen und mit gehackter Petersilie bestreuen.