Spargel mit Bärlauchsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit BärlauchsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Spargel mit Bärlauchsauce

Spargel mit Bärlauchsauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Spargel
2 kg weißer Spargel
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
1 TL Butter
Sauce
200 g Butter
1 EL Mehl
3 Eigelbe
90 g Bärlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spargel schälen, die harten Enden abschneiden und in Portionen zusammenbinden. Bärlauch putzen, waschen und trocken schwenken, dann die Stiele entfernen und die Blätter fein hacken.

2

Wasser in einem (Spargel-)topf erhitzen, Salz, Zucker und Butter dazugeben. Den Spargel in das kochende Wasser geben, im Spargeltopf sollten die zarten Spargelspitzen nicht mit Wasser bedeckt sein. Je nach Geschmack und Durchmesser des Spargels in etwa 15 Min. gar kochen.

3

In der Zwischenzeit in einem Topf die Butter schaumig rühren. Eigelb und Mehl einrühren und auf kleiner Flamme erhitzen. Langsam unter Rühren 125 ml Spargelwasser aus dem Spargeltopf angießen und den Bärlauch unterrühren. Zu einer sämigen Sauce einkochen.

4

Spargel aus dem Wasser nehmen und mit der Sauce auf einer vorgewärmten Platte servieren.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage eignen sich neue Kartoffeln, je einige Scheiben geräucherter und gekochter Schinken und nicht zu vergessen: ein trockener Riesling.