Spargel mit grüner Spargelsauce und Krabben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit grüner Spargelsauce und KrabbenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Spargel mit grüner Spargelsauce und Krabben

Spargel mit grüner Spargelsauce und Krabben

Spargel mit grüner Spargelsauce und Krabben - Zweierlei Spargel, gelungen kombiniert!

162
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg weißer Spargel
4 Stangen grüner Spargel
1 Schalotte
Salz
1 EL Zucker (20 g)
1 EL Butter (15 g)
4 Stiele Dill
2 EL Crème fraîche (40 g)
100 g Krabben (küchenfertig; gegart)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weißen Spargel schälen und holzige Enden abschneiden. Spargelschalen mit ca. 500 ml Wasser in einem Topf aufkochen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

2

Inzwischen grünen Spargel waschen, unteres Drittel schälen, Enden entfernen. In 2 cm lange Stücke schneiden. Schalotte schälen, würfeln.

3

Spargelsud durch ein Sieb gießen, wieder in den Topf geben und ca. 1 l Wasser zugießen. Mit 1 EL Salz und Zucker aufkochen lassen, weißen Spargel hineingeben und in ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze garköcheln lassen.

4

Währenddessen Butter in einer Pfanne erhitzen. Schalotte und grünen Spargel bei mittlerer Hitze andünsten, bis die Schalotte glasig ist. Mit etwas Spargelsud ablöschen, salzen und zugedeckt in 10 Minuten bei kleiner Hitze garschmoren lassen.

5

Inzwischen Dill waschen, trockenschütteln und hacken.

6

Grünen Spargel im Mixer fein pürieren, je nach gewünschter Konsistenz Spargelsud zufügen. Crème fraîche einrühren und mit Salz abschmecken.

7

Weißen Spargel abtropfen lassen, auf 4 Tellern anrichten. Mit Sauce beträufeln, mit Krabben bestreuen und mit Dill garnieren.