Spargel mit kalter Kräutersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit kalter KräutersauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Spargel mit kalter Kräutersauce

Spargel mit kalter Kräutersauce
263
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Eier
1 Bund gemischte Kräuter für grüne Soße
2 Frühlingszwiebeln
2 saure Gurken
1 EL scharfer Senf
1 EL süßer Senf
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
2 EL Weinbrand
3 EL Öl
Salz
150 g Joghurt (0,1 % Fett)
150 g Crème fraîche
1 kg weißer Spargel
Zucker
1 EL Margarine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier hart kochen. Abkühlen lassen, dann pellen und in dünne Würfel schneiden. Die Kräuter verlesen, waschen, trockenschütteln und fein hacken. 

2

Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden. Die Gurken abtropfen lassen und ebenfalls würfeln.

3

Für die Sauce alle Zutaten bis auf den Spargel, Zucker und Butter miteinander mischen und gut verrühren. Die grüne Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwa 30 Minuten kalt stellen.

4

Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen in kochendem Salzwasser mit Zucker und Butter ca. 20 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Mit grüner Sauce und neuen Kartoffeln servieren.