Spargel mit Kartoffeln und holländischer Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit Kartoffeln und holländischer SoßeDurchschnittliche Bewertung: 41524

Spargel mit Kartoffeln und holländischer Soße

Spargel mit Kartoffeln und holländischer Soße
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g festkochende Kartoffeln
Salz
1 kg weißer Spargel
1 kg grüner Spargel
1 TL Butter
2 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
Für die Hollandaise
250 g Butter
2 Eigelbe
4 EL trockener Weißwein
1 EL Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Den weißen Spargel gründlich schälen, die Enden abschneiden. Beim grünen Spargel nur das untere Drittel schälen un d die Enden abschneiden. Reichlich Wasser mit 1 TL Salz, Butter, Zitronensaft und Zucker zum Kochen bringen und den weißen Spargel ca. 10 Minuten garen. Den grünen Spargel zugeben und zusammen 8-10 Minuten fertig garen.
2
Für die Hollandaise die Butter zerlassen und den Schaum abschöpfen. Die Eigelbe und Wein in eine Metallschüssel geben und über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Von der Hitze nehmen, die Butter zuerst tropfenweise, dann in dünnem Strahl unter ständigem Weiterrühren dazu geben, bis eine cremige Sauce entsteht. Die Eimasse darf nicht gerinnen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und zum Spargel mit den geschälten Kartoffeln servieren.