Spargel mit Lachsschinken und Estragonsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit Lachsschinken und EstragonsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Spargel mit Lachsschinken und Estragonsauce

an Pellkartoffeln

Spargel mit Lachsschinken und Estragonsauce
375
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
3 Kartoffeln
Salz
500 g weißer Spargel
Gemüsebrühe (Instantpulver)
1 Schalotte
einige Tropfen Öl
schwarzer Pfeffer
1 EL Crème fraîche
gerebelter Estragon
100 g Lachsschinken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in Salzwasser als Pellkartoffeln gar kochen.

2

Inzwischen den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Dann zusammen mit der Instant-Gemüsebrühe in Salzwasser in etwa 18 Minuten bissfest kochen.

3

Während der Spargel gart, die Schalotte schälen und fein würfeln. Eine kleine beschichtete Pfanne erhitzen, mit dem Öl auswischen und die Schalotte darin goldbraun rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Nach und nach 100 ml der Spargelbrühe in die Pfanne geben und sie etwas einkochen lassen. Die Creme fraîche und den Estragon in die Sauce einrühren, aufkochen lassen.

5

Den Fettrand vom Lachsschinken entfernen. Den Schinken als Röllchen auf einem Teller anrichten, pfeffern.

6

Den Spargel neben dem Schinken anrichten, mit der Sauce begießen. Die Kartoffeln pellen, auf den Teller legen.