Spargel mit Rucola-Erdbeer-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit Rucola-Erdbeer-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Spargel mit Rucola-Erdbeer-Salat

Rezept: Spargel mit Rucola-Erdbeer-Salat

Spargel mit Rucola-Erdbeer-Salat - Toller Mix aus herzhaften und süßen Aromen.

242
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Rucola
100 g Erdbeeren
Schnittlauch
2 Scheiben Schinken (40 g)
700 g Spargel
1 Zitrone (1 davon in Bio-Qualität)
Salz
1 EL Zucker (20 g)
2 EL Joghurtbutter (30 g)
3 Eier
mittelscharfer Senf
100 ml Gemüsefond (Glas)
150 g Joghurt (1,5 % Fett) (zimmerwarm)
weißer Pfeffer
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rucola waschen, putzen und trockenschleudern. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Schinken in Streifen schneiden.

2

Spargel schälen, holzige Enden entfernen. Bio-Zitrone halbieren. Spargel in kochendem Salzwasser mit Zitrone und Zucker in 15–20 Minuten garkochen.

3

Inzwischen für die Sauce Butter in kleinem Topf schmelzen und beiseitestellen. Restliche Zitrone auspressen.

4

Eier trennen, Eigelbe mit Senf und Gemüsefond über einem heißen Wasserbad cremig schlagen (Eiweiße anderweitig verwenden). Nacheinander löffelweise Joghurt, dann Butter in dünnem Strahl unterschlagen. Mit 1–2 TL Zitronensaft, Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Schnittlauch unterrühren.

5

Spargel aus dem Wasser heben, 2 Stangen in kleine Stücke schneiden und mit Rucola und Erdbeeren auf 4 Tellern anrichten. Mit Essig und Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Restlichen Spargel daneben anrichten und mit Schinken und Sauce garnieren.