Spargel mit Sauce hollandaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit Sauce hollandaiseDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Spargel mit Sauce hollandaise

Spargel mit Sauce hollandaise
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
650 g grüner Spargel holzige Spargelenden entfernt und die Stangen auf eine Länge gekürzt
Sauce hollandaise
Hier kaufen!4 EL Weißweinessig
½ EL fein gehackte Schalotten
5 schwarze Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
3 große Eigelbe
140 g Butter klein gewürfelt
2 TL Zitronensaft
Salz
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spargel in 4 Portionen aufteilen und jede Portion mit Küchengarn zusammenbinden. Die Spargelbunde in einen hohen Topf stellen und so viel heißes Wasser zugießen, bis die Stangen etwa zu drei Viertel bedeckt sind. Die Stangen locker mit Alufolie abdecken; die glänzende Seite sollte dabei nach unten zeigen. Das Wasser so weit erhitzen, dass es am Topfrand leicht aufwallt. Den Spargel darin etwa 10 Minuten kochen, bis er weich ist. Anschließend gut abtropfen lassen .

 

 

2

Unterdessen für die Sauce Hollandaise Essig, Schalotte, Pfefferkörner sowie das Lorbeerblatt in einen kleinen Topf geben und bei starker Hitze aufkochen, bis der Essig auf etwa 1 Esslöffel reduziert ist. Die Mischung leicht abkühlen lassen, dann in eine ofenfeste große Schüssel seihen.

3

Das Eigelb in der Essigmischung verquirlen. Die Schüssel in einen Topf mit heißem (nicht kochendem) Wasser stellen und die Mischung so lange verquirlen, bis sie andickt. Nach und nach die Butterwürfel einrühren, bis die Sauce die Konsistenz von Mayonnaise hat. Dann Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer einrühren. Die fertige Sauce auf 4 kleine Servierschalen verteilen . Je einen Spargel bund auf einen Teller verteilen und mit der Sauce servieren.