Spargel mit Schinkenkratzete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit SchinkenkratzeteDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Spargel mit Schinkenkratzete

Spargel mit Schinkenkratzete
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg weißer Spargel
50 g Margarine
Zitronen
1 TL Zucker
200 g Mehl
200 ml Milch (1,5 % Fett)
125 ml Kochsahne
4 Eier
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
Öl zum Ausbacken
100 g roher geräucherter Schinken
Schnittlauch
Kräuterzweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spargel  schälen, die unteren holzigen Enden abschneiden. Salzwasser oder Gemüsebrühe mit der Margarine, der Zitronenhälfte und dem Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Den Spargel in den Sud geben und in 12-15 Minuten bissfest garen.

2

Das Mehl mit der Milch, der Kochsahne und den Eiern in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

3

Zwei Drittel des Schinkens in Streifen oder Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, den Teig portionsweise einfüllen, mit dem Schinken bestreuen und auf beiden Seiten ausbacken. Anschließend mit einer Gabel zerpflücken.

4

Die Schinkenkratzete mit dem gut abgetropften Spargel anrichten, mit dem restlichen Schinken belegen und den frisch geschnittenen Schnittlauch darüber streuen. Mit Kräuterzweigen ausgarnieren und sofort servieren.