Spargel mit Schnittlauchkratzete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit SchnittlauchkratzeteDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Spargel mit Schnittlauchkratzete

Rezept: Spargel mit Schnittlauchkratzete
485
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Kratzete
4 Eier (Größe M)
Salz
150 g Mehl
250 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Bund Schnittlauch
50 g Butter
Spargel
1 kg weißer Spargel
Salz
100 g Butter
Außerdem
gekochter und roher Schinken zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Kratzete 2 Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen und beiseitestellen. Das Mehl mit 1 kräftigen Prise Salz mischen, dann zuerst die Milch, anschließend die restlichen Eier und die Eigelbe mit dem Schneebesen kräftig unterrühren. Den Teig ca. 15 Minuten quellen lassen.

2

Inzwischen für den Spargel die Spargelstangen schälen und die holzigen Enden abschneiden. Reichlich Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und kräftig salzen, dann die Hitze reduzieren. Knapp 1 EL Butter und den Spargel hineingeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt 20-25 Minuten garen (je nach Dicke der Stangen). Den Topf von der Herdplatte ziehen und die Spargelstangen eventuell im Kochwasser warm halten.

3

Wahrend der Spargel gart, den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Eischnee und Schnittlauch unter den gequollenen Teig heben. 

4

Etwa die Hälfte der Butter in einer großen, beschichteten Pfanne zerlassen. Den Teig hineingießen und bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten backen. Wenn der Pfannkuchen von unten und an den Rändern gebräunt ist, auf einen Teller gleiten lassen, mithilfe des Tellers wenden und zurück in die Pfanne geben. Weitere 3-4 Minuten backen, dann mithilfe von zwei Gabeln oder Holzwendern in Stücke zupfen. Die restliche Butter in Flöckchen dazugeben und die Kratzete unter Rühren noch 2-3 Minuten braten, bis sie schön gebräunt ist.

5

Für den Spargel die übrige Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und bei mittlerer Hitze leicht bräunen. Den Spargel aus dem Kochwasser heben, auf eine Platte geben und mit der Kratzete und gekochtem und rohem Schinken (z. B. Schwarzwälder Schinken) servieren. Die gebräunte Butter dazu reichen.