Spargel mit Schnittlauchsauce und Rinderfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel mit Schnittlauchsauce und RinderfiletDurchschnittliche Bewertung: 41528

Spargel mit Schnittlauchsauce und Rinderfilet

Spargel mit Schnittlauchsauce und Rinderfilet

Spargel mit Schnittlauchsauce und Rinderfilet - Eine tolle Kombination für Fleischliebhaber!

490
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Spargel schälen, holzige Enden entfernen. Kartoffeln waschen und in Salzwasser in ca. 25 Minuten garkochen; anschließend abgießen, ausdampfen lassen.

2

Inzwischen Spargel in reichlich Salzwasser in ca. 15–20 Minuten bissfest garen.

3

Für die Sauce Schalotten schälen, sehr fein würfeln. Schnittlauch waschen, trockenschütteln, bis auf einige Halme in Röllchen schneiden.

4

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Wein zugießen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen, anschließend fein pürieren.

5

Saure Sahne, Schnittlauchröllchen, Senf, Salz und Pfeffer zugeben und Hitze reduzieren. Knoblauch schälen und in die Sauce pressen, warm halten.

6

Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Steaks darin bei starker Hitze von beiden Seiten je 1 ½–3 Minuten braten (je nach gewünschtem Gargrad).

7

Spargel aus dem Wasser heben, auf 4 Tellern verteilen. Steaks in Scheiben schneiden und mit Kartoffeln daneben anrichten. Mit Sauce beträufeln und mit restlichem Schnittlauch garnieren.