Spargel-Nudel-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel-Nudel-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Spargel-Nudel-Eintopf

Rezept: Spargel-Nudel-Eintopf
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg grüner Spargel
1 l Hühnerbrühe
1 Bund Kerbel
1 Bund glatte Petersilie
400 g Kalbsbrät
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
350 g schmale Bandnudeln
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den grünen Spargel waschen und das untere Drittel der Stangen schälen.

Dann die Stangen in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Die Hühnerbrühe aufkochen und die Spargelstücke darin etwa 10 Minuten köcheln lassen.

2

In der Zwischenzeit Kerbel und Petersilie abspülen, trockenschwenken und hacken. Jeweils die Hälfte unter die Bratwurstmasse mischen und mit Muskatnuß abschmecken. Nußgroße Klößchen daraus formen. Zu dem Spargel geben und in etwa 10 Minuten garziehen, nicht kochen lassen.

3

Nebenher die Bandnudeln in kräftig gesalzenem Wasser in etwa 15 Minuten nicht allzu weich, jedoch nicht nur "al dente" (beißfest) kochen. Abgießen, gründlich abtropfen lassen und mit dem Spargel mischen. Das Gericht in eine vorgewärmte Schüssel geben, mit Pfeffer übermahlen, mit dem restlichen Kerbel und der Petersilie bestreuen und sofort servieren.

4

Dazu ganz frisches Stangenweißbrot und einen leichten, aber trockenen Weißwein reichen.