Spargel-Omelette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel-OmeletteDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Spargel-Omelette

Rezept: Spargel-Omelette
220
kcal
Brennwert
5 min.
Zubereitung
15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Für den Spargel
2 TL Butter
3 gekochte Spargelstangen (etwa 150 g)
Für die Omelette
2 TL Butter
3 Eier
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen.
Den Spargel in etwa 3 cm lange Stücke schneiden und in der Butter bei schwacher Hitze im geschlossenen Topf erwärmen.
Nach etwa 5 Minuten vom Herd nehmen.

2

Inzwischen für das Omelette die Butter bei schwacher Hitze zerlassen und etwas abkühlen lassen.
Die Eier mit einer Gabel schlagen, ohne dass sich Schaum bildet. Mit Salz und Pfeffer würzen und bis auf 0,5 Teelöffel die Butter unterrühren.
Eine saubere Pfanne mit der restlichen Butter auspinseln und bei starker Hitze heiß werden lassen.

3

Die Omelettemasse in die Pfanne schütten. Sobald die Unterseite fest wird, diese mit einer Gabel anheben und etwas von der flüssigen Eimasse darunterfließen lassen.
Diesen Vorgang mehrmals wiederholen. Zugleich die Pfanne vor und zurück schütteln, um das Omelette locker zu behalten.
Außerdem mit dem Gabelrücken die Eimasse kreisend bewegen, ohne die Unterseite anzureißen.
Wenn das Omelette am Rand trocken wird, in der Mitte aber noch feucht ist, die warmen Spargelstücke daraufgeben.
Das Omelette auf einen vorgewärmten Teller geben.