Spargel-Patate-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel-Patate-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 3.61518

Spargel-Patate-Pfanne

mit Pute

Spargel-Patate-Pfanne
409
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Süßkartoffeln (Patate) oder neue Kartoffeln mit Schale
500 g weißer Spargel
400 g Putenbrust
3 EL Sojaöl
Salz
weißer Pfeffer
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Sesam hier kaufen!2 TL Sesam
Hier online bestellen2 TL Sesamöl
frische Kräuter der Saison (z.B. Dill, Koriander, Schnittknoblauch)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln gründlich unter kaltem Wasser abbürsten und in Spalten schneiden. Spargel sorgfältig schälen und schräg in feine Stücke schneiden. Beides eventuell vorgaren. Putenfilet abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden.

2

1 EL Öl im Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, Putenbrust darin rundherum kräftig anbraten, mit Sojasauce und Pfeffer würzen, danach wieder herausnehmen. 2 EL Öl ins Bratfett geben, Kartoffeln mit dem Spargel darin unter Wenden ca. 15 Minuten garen.

3

Fleisch wieder zugeben und alles kurz erhitzen. Sesam und Sesamöl dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken. Kräuter kurz abbrausen, trockenschütteln, grob hacken und großzügig darüberstreuen.

Zusätzlicher Tipp

Gutes Sesamöl ist kaltgepresst, es wird aus gerösteten weißen Sesamsamen gewonnen. Aus China kommt eine dunkle Sorte mit intensivem Aroma. Helles Sesamöl (aus dem Reformhaus) ist milder im Geschmack.

Schlagwörter