Spargel-Schinken-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel-Schinken-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 41523

Spargel-Schinken-Auflauf

Rezept: Spargel-Schinken-Auflauf
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 altbackene Brötchen
100 g gekochter Schinken
100 g Butter
5 Eigelbe
100 g Weizenmehl
250 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
5 Eiweiß
500 g gekochte Spargelstücke
1 ½ EL Semmelmehl
Butterflocke
Butter (zum Fetten der Form)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchen 30 Minuten in Wasser einweichen, danach gut ausdrücken. Den Schinken in kleine Würfel schneiden.

2

Die Butter mit den Rührbesen des Handrührgerätes geschmeidig rühren, nach und nach Eigelb, Mehl und Milch unterrühren. Brötchen und Schinkenwürfel daruntermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eiweiß steif schlagen, unter die Masse heben.

3

Abwechselnd mit den gekochten Spargelstücken in eine gefettete feuerfeste Form schichten. Semmelmehl darüber streuen, den Auflauf mit Butterflöckchen belegen.

4

Die Form auf dem Rost in den kalten Backofen schieben und 45-50 Minuten backen (Ober-/ Unterhitze: 200-225 Grad, Heißluft: etwa 180 Grad, Gas: Stufe 3-4).