Spargel-Schinken-Flammkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel-Schinken-FlammkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71531

Spargel-Schinken-Flammkuchen

Spargel-Schinken-Flammkuchen
168
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stücke
250 g Mehl
150 g Butter
1 Ei
1 TL Salz
1 kg weißer Spargel
1 TL Zucker
200 g Parmaschinken
2 Tomaten
100 g frisch geriebener Pecorino
1 EL Pizzagewürz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Mehl, Butter, 1/2 TL Salz und einem Ei denTeig breiten.

Den fertigen Teig in Klarsichtfolie wickeln und etwa 30 Minuten, im Kühlschrank, ruhen lassen.

2

In der Zwischenzeit den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in 3 cm lange Stücke schneiden.

Dann den Spargel in kochendem Salzwasser mit dem Zucker bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.

Nun den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.

3

Eine Springform (Durchmesser 26 cm) einfetten und mit dem Teig auslegen. Einen Rand stehen lassen.

Den Teig mit den Spargelstücken belegen. Den Schinken in Streifen schneiden und auf den Teig geben.

4

Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien, in Scheiben schneiden und auf dem Spargel verteilen. Mit Käse und Gewürz bestreuen, etwa 25 Minuten backen.