Spargel-Schinken-Omelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel-Schinken-OmelettDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Spargel-Schinken-Omelett

Rezept: Spargel-Schinken-Omelett
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
100 g französischen Spargel
Salzwasser
50 g gekochter Schinken
etwas Butter oder Margarine
4 Eier
4 EL Milch (1,5 % Fett)
Salz
1 Bund glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spargel von oben nach unten schälen, die Enden abschneiden, den Spargel waschen, in kochendes Salzwasser geben und in 15-20 Minuten gar kochen. Abtropfen lassen, in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.

2

Schinken in Würfel schneiden, etwas Butter zerlassen, Spargel und Schinken darin erhitzen mit Eiern und Milch verschlagen. Etwas Butter in einer Stielpfanne erhitzen, die Eier hineingeben, die Pfanne mit einem Deckel verschließen, die Eiermasse langsam gerinnen lassen.

3

Wenn die untere Seite des Omeletts bräunlich gebacken ist (die obere muss weich bleiben), die Spargel-Schinken-Masse auf eine Hälfte des Omeletts geben, die andere Hälfte darüber schlagen ( Backzeit etwa 15 Minuten). Das Omelett auf eine vorgewärmte Platte gleiten lassen. Petersilie abspülen, trockentupfen, fein hacken, das Omelett damit bestreuen.