Spargel-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel-TarteDurchschnittliche Bewertung: 41520

Spargel-Tarte

mit Cheddar und Parmesankäse

Spargel-Tarte
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
350 g grüner Spargel
2 große Eier verrührt
275 ml saure Sahne extra (18%)
50 g Cheddar-Käse fein gerieben
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 EL frisch geriebener Parmesan
Für den Teig
25 g Butter
25 g reines Pflanzenfett
100 g Mehl
25 g Cheddar-Käse fein gerieben
1 Prise Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Butter und Pflanzenfett vorsichtig ins Mehl reiben, Käse, Salz und etwa 1 Esslöffel kaltes Wasser zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in einer Plastiktüte 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Teig ausrollen und die Form damit auslegen, dabei fest andrücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und die Tarte auf dem Backblech 20 Minuten vorbacken. Anschließend innen mit etwas verrührtem Ei aus den Belagzutaten bestreichen und weitere 5 Minuten backen.

3

Inzwischen den Spargel zubereiten: Stangen einzeln in beiden Hände nehmen und das holzige Ende abbrechen. Die Spitzen in einen Dampfkochtopf legen und über siedendem Wasser 4 - 5 Minuten dämpfen (nur angaren).

4

Spargelspitzen in 4 cm lange Stücke schneiden und auf dem Teigboden verteilen.

5

Die Eier mit der Sahne und dem geriebenen Cheddar verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung über den Spargel gießen und mit Parmesan bestreuen.

6

Die Tarte auf das Backblech stellen und 3 0 - 4 0 Minuten backen, bis sie in der Mitte fest und der Belag goldbraun und aufgegangen ist.

Zusätzlicher Tipp

Außerdem brauchen Sie eine Quicheform mit gewelltem Rand und herausnehmbarem Boden (19 cm Durchmesser und 3 cm hoch), leicht gefettet, sowie ein stabiles Backblech (30x25 cm).

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.