Spargel-Tomaten-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel-Tomaten-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Spargel-Tomaten-Kuchen

Spargel-Tomaten-Kuchen
45 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (ca. 30x40 cm)
Für den Teig
500 g Mehl
½ Würfel frische Hefe 21 g
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 TL Salz
50 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
1 TL getrockneter Oregano
Für den Belag
500 g grüner Spargel
Salz
250 g Cocktailtomate
100 g Räucherschinken in Scheiben
2 Knoblauchzehen
350 ml Schlagsahne
250 g Frischkäse
100 g Crème fraîche
4 Eier
75 g geriebener Gruyère-Käse
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Thymian und Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe hinein bröckeln und 3-4 EL lauwarmes Wasser unterrühren. Abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann das Salz, Öl und ca. 250 ml lauwarmes Wasser zufügen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr an den Händen klebt (nach Bedarf Wassermenge variieren). Zugedeckt ca. 45 weitere Minuten gehen lassen.
2
Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
3
Für den Belag das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in 3-4 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Schinken in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit der Sahne, dem Frischkäse, der Crème fraîche, den Eiern, Kräutern und dem Käse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Den Teig ausrollen und das Blech damit auslegen, dabei einen Rand formen. Den Spargel, die Tomaten und den Schinken gleichmäßig darauf verteilen und die Eiersahne darüber gießen.
5
Im Backofen ca. 50 Minuten goldbraun backen.