Spargel „Vinaigrette" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargel „Vinaigrette"Durchschnittliche Bewertung: 4.11515

Spargel „Vinaigrette"

Rezept: Spargel „Vinaigrette"
20 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Spargel
Gemüsebrühe oder Wasser
2 EL Obstessig
4 EL kalt gepresstes Sonnenblumenöl
1 Knoblauchzehe
2 hart gekochte Eier
1 kleine Zwiebel
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spargel von oben nach unten schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in 2 Bündeln mit Küchengarn zusammenbinden.

2

Dann die Gemüsebrühe oder das Salzwasser zum Kochen bringen und den Spargel bei schwacher Hitze zugedeckt 10 bis 20 Minuten, je nach Stärke der Stangen, bissfest garen.

Anschließend in der Brühe auskühlen lassen.

3

Inzwischen etwas Salz mit dem Obstessig so lange verrühren, bis es sich aufgelöst hat, den Pfeffer dazugeben und das Öl vorsichtig darunterrühren.

Dann den Knoblauch schälen, zerreiben und dazugeben.

4

Den Spargel auf einer Platte anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln. Die Eier und die Zwiebel schälen, fein würfeln und ebenfalls über den Spargel geben. Alles etwa 20 Minuten durchziehen lassen und dann mit der fein gehackten Petersilie garnieren.