Spargelcremesuppe mit Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargelcremesuppe mit GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Spargelcremesuppe mit Garnelen

Spargelcremesuppe mit Garnelen
170
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Schalotten
500 g grüner Spargel
2 EL Pflanzenöl
Gemüsebouillon
125 ml Sahne
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
3 EL trockener Weißwein
Jetzt hier kaufen!1 Messerspitze frisch geriebene Muskatnuss
100 g Garnelen
einige Kerbelblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotten schälen und fein hacken. Den unteren Teil der Spargelstangen dünn schälen, die holzigen Enden entfernen und die Stangen in etwa 4 cm große Stücke schneiden. 1 Esslöffel Öl in einem Suppentopf zerlassen und die Schalottenwürfel darin glasig braten. Die Spargelstücke hinzufügen und unter Wenden bei schwacher Hitze 10 Minuten mitbraten. Die Bouillon dazugießen und den Spargel zugedeckt 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

2

Die Suppe im Mixer pürieren, in den Topf zurückgeben, die Sahne unterrühren und zugedeckt weitere 10 Minuten köcheln lassen. Den Wein dazugeben und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, die Garnelen kurz darin schwenken. Die Spargelsuppe in vier vorgewärmten Tellern oder Suppentassen anrichten und jede Portion mit Garnelen und Kerbelblättchen garnieren.