Spargelcremesuppe mit Krabben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargelcremesuppe mit KrabbenDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Spargelcremesuppe mit Krabben

Spargelcremesuppe mit Krabben
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g weißer Spargel
700 ml Geflügelbrühe
150 g gegarte Krabben
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl (oder neutrales Pflanzenöl)
1 EL frisch gehackter Dill
1 Spritzer Limettensaft
Ahornsirup online bestellen1 TL Ahornsirup
200 g Sahne
Salz
Pfeffer
Zucker
50 g Butterschmalz
80 g kalte Butter
3 EL bis 4 EL Weißwein
100 g Crème fraîche
kleine Dillzweig
Küchengarn
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Dann mit Küchengarn zusammenbinden, die Brühe aufkochen, den Spargel mit Schalen und den holzigen Enden darin in ca. 15 Min. garen.

2

Anschließend den Spargel herausnehmen. Die Brühe durch ein feines Sieb gießen und offen bei mittlerer Hitze um etwa ein Drittel einkochen lassen. Nun die Spargelspitzen abschneiden, mit Krabben, Öl, Ahornsirup und gehacktem Dill vermischen und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen.

3

̈Daraufhin den übrigen Spargel in kleine Stücke schneiden und mit Spargelbrühe und Sahne fein pürieren. Die Suppe wieder in den Topf geben, erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Nach und nach Butter in Stückchen, Wein und Creme fraiche unter die heiße Spargelsuppe mixen. Die Suppe anrichten und mit der Spargel-Krabben-Mischung und Dillzweigen garnieren.