Spargelcremesuppe mit Krabben und Pistazien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargelcremesuppe mit Krabben und PistazienDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Spargelcremesuppe mit Krabben und Pistazien

Spargelcremesuppe mit Krabben und Pistazien
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
600 g weißer Spargel
50 cl Wasser
10 g Butter
Salz
1 Prise Zucker
25 cl süße Sahne
80 g Krabben
Saft von einer halben Zitronen
4 EL geschlagene Sahne
Pitazienkerne online kaufengehackte Pistazienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spargel schälen, die Spitzen abschneiden und die Stangen in kleine Stücke schneiden. Das Wasser in eine Pfanne geben, Butter, Salz und Zucker dazugeben und aufkochen. Die Spargelstücke darin weich kochen und im Mixer pürieren. Die Sahne beifügen und das Ganze bei kleiner Hitze sämig kochen.

2

Die Spitzen separat knackig kochen. Die Krabben mit Zitronensaft beträufeln, beides in die Suppenteller geben. Die Suppe darübergießen, die Sahne als Häubchen auf jede Portion geben und mit den Pistazien bestreuen.