Spargelkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpargelkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Spargelkuchen

mit Pinienkernen und Ricotta

Spargelkuchen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
300 g Mehl
150 g weiche Butter
1 Ei
1 Eigelb
2 EL Schlagsahne
Für den Belag
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
500 g grüner Spargel
50 g Pinienkerne geröstet
2 EL Schnittlauchröllchen
400 g Ricotta
4 Eier
100 g Bergkäse
50 g Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl, Butter, 1 Ei, Eigelb, 100 ml Wasser, Öl und etwas Salz zu einem glatten Teig verkneten, zur Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.
2
Spargel waschen, nur das untere Ende schälen und die Enden abschneiden, in Stücke schneiden. Spargel in kochendem Salzwasser ca. 10 Min. garen, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen.
3
Für den Belag Ricotta, Eier, Pinienkerne, Schnittlauchröllchen und geriebenen Parmesankäse mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4
Teig in Formgröße ausrollen. Die Form einfetten und mit dem Teig auskleiden. Die Ricottamasse darauf verteilen, mit Spargel belegen, leicht eindrücken und Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C, zweite Schiene von unten, ca. 45 Min. backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird mit Alufolie abdecken.