Spargelmousse mit Kaviar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargelmousse mit KaviarDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Spargelmousse mit Kaviar

Spargelmousse mit Kaviar
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen (entspricht 2 Teller)
500 g grüner Spargel
500 ml Wasser
1 TL Butter
1 TL Salz
Zucker
Hier kaufen!1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine
4 EL kaltes Wasser
1 EL Crème fraîche
1 Eiweiß
Salz
Butter
2 EL Kaviar (aus dem Glas)
frisches Tomatenpüree
125 ml Sahne
1 TL zähflüssiges Fleischextrakt (aus dem Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Spargel von oben nach unten schälen, die unteren Enden gerade und alle Stangen möglichst gleich lang schneiden, den Spargel waschen, die Spargelspitzen abschneiden, beiseite legen. Den restlichen Spargel in 500 ml Wasser legen.

2

1 TL Butter, 1 TL Salz und Zucker hinzufügen, zum Kochen bringen, 25 Minuten kochen, abtropfen lassen, das Spargelwasser auffangen. Den Spargel mit einem elektrischen Handrührgerät pürieren.

3

1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine mit 4 EL kaltem Wasser anrühren, 10 Minuten zum Quellen stehenlassen, unter Rühren erwärmen, bis sie gelöst ist. Die lauwarme Gelatinelösung unter das noch heiße Spargelpüree rühren, etwas abkühlen lassen.

4

1 EL Crème fraîche und 1 Eiweiß unterrühren, kräftig durchschlagen, mit Salz abschmecken. Zwei kleine Formen mit Butter ausfetten, die Spargelmasse hineinfüllen, glattstreichen, im Kühlschrank fest werden lassen. Die Spargelspitzen in das kochende Spargelwasser geben, zum Kochen bringen, etwa 15 Minuten kochen, abtropfen lassen.

5

Das Spargelmousse auf Teller stürzen. In die Mitte jeder Portion jeweils einen von 2 EL Kaviar (aus dem Glas) geben, mit frischem Tomatenpüree garnieren, das Spargelmousse mit den Spargelspitzen umlegen.

6

125 ml Sahne etwas anschlagen, mit 1 TL zähflüssigem Fleischextrakt (aus dem Glas) verrühren, zu dem Spargelmousse reichen.