Spargelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpargelsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Spargelsalat

mit Kalbsbries

Rezept: Spargelsalat
205
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Kalbsbries
1 Ei
8 Stangen grüner Spargel
4 Stangen weißer Spargel
Salz
1 TL Zucker
25 g Butter
Fleischbrühe
1 mittelgroße Zwiebel
Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
1 EL Kerbel gehackt
1 TL Petersilie gehackt
Vinaigrette
1 EL Honigessig
2 EL Haselnussöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kalbsbries in kaltes Wasser legen und mindestens 2 Stunden gründlich wässern.


2

Das Ei 6 Minuten kochen. Die Spargelstangen schälen und die holzigen Enden großzügig abschneiden. Inzwischen 11 Salzwasser erhitzen und Zucker, 10 g Butter und den Spargel hinzufügen. 15 - 20 Minuten kochen. Der Spargel soll noch Biss haben. 

3

Die Fleischbrühe inzwischen in einem kleinen Topf aufkochen. Die Zwiebel schälen und mit dem Lorbeerblatt und der Nelke spikken. Mit dem Bries in die kochende Brühe geben und 6 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Im Sud erkalten lassen.

4

Den Spargel abgießen. Die Spitzen abschneiden und die Stangen in 2 cm lange Stücke schneiden.

5

Für die Vinaigrette Honigessig mit dem Haselnussöl gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


6

Die Spargelstücke mit 2/3 der Vinaigrette mischen. Auf 4 Tellern anrichten und die Spargelspitzen darüberlegen. Die restliche Vinaigrette darüber träufeln. Das Ei schälen und hacken.

7

Das Kalbsbries aus dem Sud nehmen, häuten und von allen Unreinheiten befreien. Mit Küchenpapier trockentupfen. Das Bries in 3 - 4 cm dicke Scheiben schneiden.

8

Die restliche Butter erhitzen und die Briesscheiben darin auf beiden Seiten etwas anschwitzen. Noch warm mit dem Salat anrichten. Das Ganze mit Kräutern und gehacktem Ei bestreuen.