Spargelsuppe mit Garnelen-Teigtaschen (Wan Tan) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargelsuppe mit Garnelen-Teigtaschen (Wan Tan)Durchschnittliche Bewertung: 41524

Spargelsuppe mit Garnelen-Teigtaschen (Wan Tan)

Rezept: Spargelsuppe mit Garnelen-Teigtaschen (Wan Tan)
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Suppe
400 g weißer Spargel
400 g grüner Spargel
1 l Geflügelbrühe
1 Knoblauchzehe
1 cm Ingwerwurzel
Jetzt bei Amazon kaufen!helle Sojasauce
2 EL grob gehacktes Thai-Basilikum
Hier bei Amazon kaufen1 EL Sesamsamen
Für die Teigtaschen
200 g Shrimps roh und geschält
1 Chilischote
Hier kaufen!1 TL Ingwer frisch gerieben
Hier online bestellen1 TL Sesamöl
1 Prise Zucker
Salz
12 Wan-Tan-Blätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den weißen Spargel ganz, vom grünen Spargel nur das untere Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Diese mit den Schalen waschen und mit der Brühe in einen Topf geben. Den Knoblauch und Ingwer schälen und beides in Scheiben schneiden. Mit 2-3 EL zu den Zwiebelschalen geben und aufkochen lassen. Etwa 10 Minuten simmern lassen und durch ein Sieb gießen.
2
Für die Wan Tans die Garnelen waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Chilischote waschen, putzen und ebenfalls fein hacken. Garnelen, Ingwer, Sesamöl, Zucker und Salz gut miteinander mischen. Die Füllung jeweils auf die Mitte der Teigblätter geben. Die Ränder mit Wasser bepinseln und zu Dreiecken zusammenfalten.
3
Den Spargel in Stücke schneiden. Den weißen Spargel in die aufgekochte Brühe geben und etwa 5 Minuten simmern lassen. Dann den grünen Spargel und die Wan Tans mit in die Suppe geben. Weitere 6-8 Minuten gar ziehen lassen und mit Sojasauce abschmecken. Zum Schluss das Thaibasilikum zufügen und mit Sesam bestreut servieren.