Spargelsuppe mit Krabbenfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargelsuppe mit KrabbenfleischDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Spargelsuppe mit Krabbenfleisch

Rezept: Spargelsuppe mit Krabbenfleisch
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
1 kg frischer Spargel (weiß oder grün)
2 EL Sonnenblumenöl
1 Liter Hühnerbrühe
2 EL Stärkemehl
2 - 3 EL kaltes Wasser
120 ml Sauerrahm (15 % Fett)
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
175 g - 200 g weißes Krabbenfleisch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schneiden Sie die hölzernen Enden vom Spargel ab und schneiden ihn Stücke.

2

Erhitzen Sie das Öl bei mittlerer Hitze in einem Topf oder einer feuerfesten Kasserolle und braten Sie den Spargel darin 5-6 Minuten an. Rühren Sie dabei häufig um.

3

Geben Sie die Brühe hinzu und kochen sie auf; dabei den Schaum abschöpfen. Herunterschalten und bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten kochen, bis der Spargel zart, aber noch knackig ist. Halten Sie 12-16 Spargelstückchen zum Garnieren zurück. Würzen Sie die Suppe und garen Sie den Spargel zugedeckt in 15-20 Minuten fertig.

4

Pürieren Sie die Suppe im Mixer und geben sie zurück in den Topf. Bringen Sie sie bei mittlerer Hitze wieder zum Kochen. Vermischen Sie das Stärkemehl mit dem Wasser und mixen es zum Andicken in die kochende Suppe. Rühren Sie den Sauerrahm ein und würzen Sie gegebenenfalls nach.

5

Füllen Sie die Suppe in Teller und geben Sie auf jede Portion einen Löffel Krabbenfleisch und ein paar Spargelstückchen.

Zusätzlicher Tipp

Eine schöne Suppe mit dem reinen Aroma frischen Spargels. Erst zum Schluss kommt das Krabbenfleisch als üppige Garnitur dazu.