Spargeltarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpargeltarteDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Spargeltarte

mit Ziegenkäse und Zitronenguss

Spargeltarte
40 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Mürbeteig:
150 g Mehl
1 Prise Salz
1 Ei
100 g Butter
Mehl zum Ausrollen
Butter für die Form
Backpapier zum Vorbacken
getrocknete Hülsenfrüchte zum Vorbacken
Für den Belag:
500 g grüner Spargel
1 EL Butter
Salz
Zucker
2 Frühlingszwiebeln
80 g Ziegenfrischkäse
1 Eigelb
1 Ei
60 g saure Sahne
frisch gemahlener Pfeffer
1 Bio-Zitrone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl und Salz in einer Schüssel mischen.
Das Ei und die Butter in Stückchen dazugeben.
Alles zu einem glatten und geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2

Inzwischen für den Belag den Spargel waschen und die  Enden abschneiden.
Die Stangen im unteren Drittel dünn schälen.
In einem Topf Wasser mit Butter Salz und 2 Prisen Zucker aufkochen.
Den Spargel darin in ca. 10 Minuten garen.Herausnehmen und abtropfen lassen.

3

Den Backofen auf  80 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
Eine rechteckige Tarteform (ca. 10 x 34 cm) einfetten.
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen. In die Form legen und dabei die Seiten fest andrücken.
Den Teig mit Backpapier belegen und die Hülsenfrüchte zum Blindbacken daraufgeben.
Im Backofen (unten) ca. 20 Minuten backen.
Die Form herausnehmen, Hülsenfrüchte und Papier entfernen.
Den Tarteboden In der Form auskühlen lassen.

4

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden und auf dem Tarteboden verteilen.
Den Spargel darauflegen.
Für den Guss den Ziegenfrischchkäse mit Eigelb, Ei, saurer Sahne, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Die Masse auf dem Spargel verteilen.
Die Tarte im Backofen (Mitte) bei 180 °C (Umluft 160 °C) 35-45 Minuten backen, bis der Guss gestockt ist.

5

Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Ein Stück Schale mit einem Sparschäler dünn abschneiden und in feine Streifen schneiden.
1 EL Zitronensaft auspressen.
Mit Zitronenschale und 1 TL Zucker in einem kleinen Topf erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat.
Die Tarte herausnehmen und damit glasieren.