Spargeltürmchen mit geräuchertem Lachs und Lachskaviar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spargeltürmchen mit geräuchertem Lachs und LachskaviarDurchschnittliche Bewertung: 4.41519

Spargeltürmchen mit geräuchertem Lachs und Lachskaviar

Rezept: Spargeltürmchen mit geräuchertem Lachs und Lachskaviar
1 Std.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund weißer Spargel
1 Bund grüner Spargel
1 EL Butter
75 g Shrimps küchenfertig vorgegart
Meersalz
2 EL Zitronensaft
200 ml
100 ml Weißwein
Hier kaufen!5 Blätter Gelatine
4 EL Keta-Kaviar
Blattsalat nach Belieben (z. B. Rucola, Burgundersalat)
Dressing
Hier kaufen!4 EL Weißweinessig
4 EL Öl
1 Prise Zucker
Salz
Chiliflocken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Unteres Drittel vom grünen Spargel und weißen Spargel ganz schälen. Ca. 1 l Salzwasser mit Butter, Weißwein und Spargelschalen aufkochen und weißen Spargel ca. 10 Min. darin simmern lassen, dann grünen Spargel zugeben und zusammen ca. 10-15 Min. gar ziehen lassen. Dann auskühlen lassen, je einmal längs halbieren und die Spitzen (ca. 6-7 cm lang) abschneiden. An den Rand von vier Förmchen (ca. 8 cm Durchmesser und 5 cm Höhe) stellen. Shrimps in die Förmchen füllen und andrücken.
2
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3
Spargelsud abgießen und 100 ml davon mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben. Erhitzen und darin die ausgedrückte Gelatine auflösen. Mit Zitronensaft und Meersalz abschmecken. Abkühlen lassen und ein wenig davon in die Förmchen füllen, so dass die Shrimps bedeckt sind. Fest werden lassen (evtl. in den Kühlschrank stellen) und klein gewürfelte Spargelenden darauf verteilen. Wieder mit dem Aspik begießen und fest werden lassen. Mit Lachskaviar abschließen und wieder mit Aspik übergießen. Die Spargelspitzen sollten noch über den Rand stehen. Dann für mind. 2 Stunden kalt stellen.
4
Essig mit Öl, Zucker, etwas Spargelsud, Salz und Chili verrühren.
5
Salat waschen, putzen und klein zupfen. Törtchen aus den Formen lösen und in die Mitte der Teller stellen. Salat darum herum verteilen und mit dem Dressing beträufelt servieren.