Speck-Kartoffel-Päckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Speck-Kartoffel-PäckchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Speck-Kartoffel-Päckchen

Speck-Kartoffel-Päckchen
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 ½ kg Kartoffeln
24 Scheiben durchwachsener Speck
3 Zwiebeln
2 Schalotten
250 g Butter
200 ml trockener Weißwein
200 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
6 Tortelettformen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden, dann in kaltem Wasser aufbewahren.

2

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, dann in 2 EL heißer Butter glasig schwitzen.

3

Jedes Förmchen mit 4 Scheiben Speck über Kreuz auslegen.

4

Kartoffeln trocken tupfen und in 150 g Butter für ca. 5 Min. köcheln lassen, dann herausnehmen und abtropfen lassen. Auf dem Speck die Hälfte der Kartoffeln rechteckig verteilen salzen, pfeffern und je einen EL Zwiebeln in der Mitte verteilen, eine weitere Lage Kartoffeln einschichten, wiederum salzen, pfeffern und mit Speck über Kreuz abdecken und die Speckenden unterschlagen, zu Päckchen formen. Im heißen Backofen (220°C) ca. 20 Min. backen.

5

In einem Topf Wein und feingehackte Schalotten aufkochen, 10 Min köcheln lassen, Creme fraîche einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Sauce durch ein Sieb streichen und mit restlicher kalter Butter binden.

6

Die Kartoffel-Speck-Päckchen auf Teller verteilen, Blattsalatgarnituren dazu geben und die Sauce getrennt reichen.