Speckknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpeckknödelDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Speckknödel

Speckknödel
25 min.
Zubereitung
3 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
8 altbackene Brötchen
375 ml heiße Milch (1,5 % Fett)
3 Zwiebeln
50 g Butter oder Margarine
600 g tiefgekühlter Grünkohl
125 ml Fleischbrühe
schwarzer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
300 g durchwachsener Speck
2 EL gehackte Petersilie
2 große Eier
4 EL Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden und mit Milch begosssen 50 Minuten quellen lassen.

2

Geschälte Zwiebeln fein würfeln und 2 davon in 30 g Fett andünsten. Kohl und Brühe zufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 90 Minuten zugedeckt schmoren.

3

Speck fein würfeln, im restlichen Fett auslassen und die dritte Zwiebel darin glasig braten. Mit Petersilie und Eiern zu den Brötchen geben, kurz zum Teig kneten und gut mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4

Zu 8 Knödeln formen und diese in Salzwasser 20 Minuten nur sieden lassen. Abgetropft auf dem mit Sahne verfeinerten Kohl anrichten.