Speckkuchen mit Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Speckkuchen mit EiDurchschnittliche Bewertung: 3.61520

Speckkuchen mit Ei

Rezept: Speckkuchen mit Ei
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarte, 12x30 cm
200 g Blätterteig TK
75 g Quark
75 g Crème fraîche
1 Eigelb
Pfeffer aus der Mühle
150 g geräucherter Bauchspeck
2 EL zerlassene Butter zum Bestreichen
7 Wachteleier
Petersilienblatt zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Den Quark mit der Crème fraîche und dem Eigelb verrühren und mit Pfeffer würzen.
3
Den Speck in schmale Streifen schneiden.
4
Den Blätterteig zu einem Rechteck (12x30 cm) ausrollen. Mit der Quarkcreme bestreichen und dabei einen 1,5 cm breiten Rand frei lassen. Mit den Speckstreifen belegen, den Rand mit zerlassener Butter bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Dann die Eier auf der Tarte aufschlagen und weitere ca. 10 Minuten backen.
5
Die fertig gebackene Tarte aus dem Ofen nehmen, mit Pfeffer übermahlen und mit Petersilie bestreut servieren.