Spekulatius-Eis mit Drachenfrucht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spekulatius-Eis mit DrachenfruchtDurchschnittliche Bewertung: 3.61522

Spekulatius-Eis mit Drachenfrucht

Spekulatius-Eis mit Drachenfrucht
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und mit dem Mark zu den Eigelben in eine Schüssel geben. Zusammen mit dem Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad weiß-schaumig schlagen, dabei den Apfelsaft schluckweise zugeben. Nun die Schüssel auf ein kaltes Wasserbad setzen und kalt schlagen. Die Spekulatiuskekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Wellholz zerkleinern, unter die Eigelbmasse heben. Die Sahne sehr steif schlagen und unterziehen. In 4 Timbaleförmchen füllen und in das Gefrierfach stellen. Für mindestens 3 Stunden gefrieren lassen.
2
In der Zwischenzeit die Schokolade raspeln und die Pitahaya in Scheiben schneiden. Die Timbaleförmchen aus dem Gefrierschrank holen und kurz in heißes Wasser tauchen, auf Teller stürzen und mit Pitahaya und Schokoraspeln garniert servieren.